Gründe für eine Immobilienbewertung

Gründe für eine Immobilienbewertung

Immobilienbewertungen vom Fachmann: objektiv, marktorientiert und faktenbasiert!

Die Gründe für eine Immobilienbewertung sind vielfältig, hier einige Beispiele:

  • Immobilien Verkauf
  • Immobilien Kauf
  • Erbe oder Schenkung
  • Scheidung
  • Allgemeine Vermögensübersicht

Da die Bewertung einer Immobilie sehr komplex ist und man unzählige Faktoren berücksichtigen muss, sollte man die Bewertung einem qualifizierten Sachverständigen überlassen.

Eine objektive, realistische Bewertung ist für einen Laien unmöglich, deshalb sollte man um Verluste zu vermeiden, einen Sachverständigen hinzuziehen. Dieser bringt Klarheit und Sicherheit!

Immobilienbewertung bei Verkauf und Kauf

Bei einem Immobilienverkauf, muss der Verkäufer den genauen Wert seiner Immobilie kennen, damit beim Verkauf kein Verlust entsteht oder der Wert zu hoch angesetzt wird, so dass sich kein Käufer finden lässt. Wenn jedoch eine Immobilienbewertung eines Fachmanns vorliegt, können Verkäufer und Käufer ein vernünftiges, faktenbasiertes Kaufgespräch führen.

Immobilienbewertung bei Erbe oder Schenkung

Um eine Immobilie zu vererben ist unbedingt notwendig den genauen Wert der Immobilie zu kennen. Das ist zum Beispiel nötig, wenn man herausfinden möchte wie viel Erbschaftssteuer man bezahlen muss oder wenn das Erbe auf mehrere Erben aufgeteilt werden muss. Hier ist ein erfahrener Fachmann sinnvoll, um ein Gutachten mit allen wertrelevanten Faktoren zu erstellen. Der ermittelte, genaue Wert hilft dann bei der Aufteilung des Erbes und verhindert Erbstreitigkeiten.

Immobilienbewertung bei Scheidung

Wenn beide Ehepartner eine Immobilie zusammen besitzen, wirft das bei einer Scheidung häufig Fragen auf. Man fragt sich; wie soll das Eigentum aufgeteilt werden, wer muss wem wie viel bezahlten. Die Grundlage für eine gerechte Aufteilung, muss hier der Verkehrswert sein, die ein neutraler Fachmann genau ermitteln kann. So können Streitigkeiten vermieden werden und man kann sich einvernehmlich einigen.

Immobilienbewertung zur allgemeinen Vermögensübersicht

Die Bewertung der eigenen Immobilie ist für eine vollständige Vermögensübersicht ein wichtiger Bestandteil. Ein Gutachten von einem Fachmann schafft hier Klarheit über alle wertrelevanten Faktoren der Immobilie. Es ist eine enorme Erleichterung den genauen Wert seiner Immobilie zu wissen, wenn man eine Verkaufsentscheidung trifft.

 

 

 

About the author

Carina Borgers administrator