Smart Home: Immobilien der Zukunft

Smart Home: Immobilien der Zukunft

Smart Building ist die Bezeichnung für eine Gebäudeautomation durch digitale Vernetzung von Zwecksgebäuden, wie Einkaufszentren, Büro- und Logistikgebäuden.

Smart Home bezeichnet demgegenüber die Nutzung intelligenter Technologien in privat genutzten Gebäuden.

Mit der Gebäudeautomation werden drei Bereiche optimiert:

  • die Energieeffizienz
  • die Sicherheit
  • der Komfort

Vor- und Nachteile der Gebäudeautomation:

  • Vorteile:
    • optimierte Energieeffizienz
    • sinkende Energiekosten
    • reduzierter CO2-Ausstoß
    • erhöhte Sicherheit
    • erhöhter Komfort
  • Nachteile:
    • Anfälligkeit für Reparaturen
    • Hohe Anschaffungskosten
    • Wartung
    • Anfälligkeit für Hacker-Attacken

Über den Autor

Carina Borgers administrator