Brandschutz

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

Externer Brandschutzbeauftragter

Wir übernehmen die Aufgaben eines Brandschutz beauftragten in Ihrem Unternehmen und führen in Absprache mit Ihnen die notwendigen Tätigkeiten aus. 

Da die Tätigkeit als Brandschutzbeauftragter sehr vielseitig ist und sich beispielsweise von der Analyse des aktuellen Zustandes über die Beratung und Planung bis hin zur Überwachung der Umsetzung erstreckt unterbreiten wir Ihnen gerne ein pauschales Angebot. Gerne analysieren wir den aktuellen Zustand in Ihrem Unternehmen und beraten Sie zu einem günstigen Pauschalpreis.


Erstellung von Flucht- und Rettungspläne

Wir erstellen individuelle Flucht- und Rettungspläne nach aktuell gültigen Standards in verschiedenen Sprachen  Durch aktuelle Flucht- und Rettungspläne sorgen Sie in Ihrem Unternehmen vergleichsweise kostengünstig für die Erhöhung der Sicherheit. Insbesondere bei Umbaumaßnahmen und auch bei anderen temporären Veränderungen müssen die Pläne angepasst werden, damit keine Person im Ernstfall in der Sackgasse landet.


Training von Mitarbeitern

Durchführung von Schulungen für Evakuierungshelfer und Brandschutzhelfer mit relaitätsnahen Praxisübungen 

Für die Schulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzen wir modernes Trainingsgerät ein. Durch unterschiedliche Module können verschiedene Brandszenarien dargestellt und geübt werden. Wir setzen für die Trainings umweldfreundliche wiederverwendbare Wasserlöscher ein. Diese hinterlassen auch keinerlei Rückstände auf Kleidung und Gelände.

Die Durchführung der Ausbildung erfolgt innerhalb weniger Stunden, wodurch auch mehrere Seminare an einem Tag abgehalten werden können. Des Weiteren besteht die Möglichkeit die theoretischen Inhalte auch über ein Onlinebasiertes Training zu erlernen, sodass die Teilnehmerinnen und Teilneher nur noch den praktischen Teil in Ihrem Unternehmen absolvieren müssen. Dies bietet eine deutlich größere Flexibilität.

Gerne bieten wir Ihnen die Ausbildung zum Brandschutzhelfer auch in Kombination mit der Ausbildung von Ersthelfern an. Die Erste Hilfe Kurse sind von der Berufsgenossenschaft anerkannt und können auch über diese abgerechet werden. Der Kombinationskurs kann entweder an einem verlängerten Arbeitstag absolviert werden oder bei der Ausbildung zum Brandschutzhelfer wird lediglich der praktische Teil im Anschluss an den Erste Hilfe Kurs vermittelt während der theoretische Teil vorab Internetbasiert vermittelt wird.