Kennzeichnung Glastüren

Kennzeichnung Glastüren

Die ASR A1.7 schreibt die Kennzeichnung von Türen und Toren vor. Diese Regelung betrifft Türen und Tore, deren Fläche zu mehr als drei Viertel aus Glas bestehen.

Eine einfache und wirkungsvolle Lösung ist ein bekleben der Glasfläche mit einer Dekorfolie, mit Folienpunkten oder Folienringen.

Darauf muss geachtet werden:

  • Türen sollten mit mehreren kleinflächigen Aufklebern auf Augenhöhe beklebt werden
  • Ein deutlicher Kontrast zum Hintergrund muss bestehen
  • Beachtung der Erkennungsweite, um die Größe der Klebefolie zu bestimmen

Über den Autor

Thomas Eulenpesch administrator