Verkehrswert einer Immobilie

Verkehrswert einer Immobilie

Die Wertermittlung der Immobilie gibt Auskunft darüber, welcher Verkaufspreis mit hoher Wahrscheinlichkeit erzielt wird. Wer eine Immobilie kaufen oder verkaufen möchte, sollte im eigenen Interesse den Verkehrswert der Immobilie ermitteln lassen.

Mit einem Sachverständigengutachten wird der Verkehrswert einer Immobilie gerichtsfest festgestellt.

Das Sachverständigengutachten bezieht folgende Faktoren ein:

  • Größe der Immobilie
  • Baujahr der Immobilie
  • Ausstattungsmerkmale
  • Zustand der Immobilie
  • Lage der Immobilie
  • Regionale Besonderheiten
  • Wertmindernde Faktoren
  • Werterhöhende Faktoren

Diese Dokumente werden für die Immobilienbewertung benötigt:

  • Ein maximal drei Monate alter Auszug aus dem Grundbuch
  • Ein maximal drei Monate alter Auszug aus der Flurkarte
  • Bauzeichnungen, auch von An- und Umbauten
  • Auszug aus dem Baulastenverzeichnis
  • Nachweis über Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen
  • Wohnflächenberechnung

Die Zusammenstellung aller erforderlich Unterlagen ist der erste Schritt, um eine Immobilienbewertung optimal vorzubereiten. Der Gutachter wird die Immobilie dann gründlich vor Ort in Augenschein nehmen.

Über den Autor

Eulenpesch administrator