Verkehrswertgutachten

Ob beim Verkauf, bei der Ehescheidung, zur Nachlassregelung oder für Handelsrechtliche Zwecke Sie erhalten bei uns ein Verkehrswertgutachten, dass den gesetzlichen Vorgaben entspricht und von Behörden anerkannt wird.


Verkehrswertgutachten zur Vorlage beim Finanzamt

Beispielsweise bei Schenkungen oder einer Erbschaft berechnen die Finanzbehörden die Erbschafts- oder Schenkungssteuer, ohne das Objekt besichtigt zu haben. Somit wird die Steuer auf Basis eines vom Schreibtisch aus berechnetem Verkehrswert berechnet. Hierbei werden beispielsweise wertmindernde Faktoren wie der Bauzustand nicht berücksichtigt. Somit kann der Verkehrswert deutlich über dem tatsächlichen Verkehrswert liegen. Dies führt zu einer unnötig hohen Steuerlast.

Für diesen und weitere Zwecke erstellen wir Ihnen ein ausführliches Verkehrswertgutachten unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten und weiterer wichtiger Informationen.


Verkehrswertgutachten für handelsrechtliche Zwecke

Unternehmen, die Ihre Jahresabschlüsse nach International Accounting Standards beziehungsweise International Financial Reporting Standards erstellen müssen bei Grundstücken und Gebäuden den beizulegenden Zeitwert (Fair Value nach IAS 16) angeben. Wir unterstützen Sie hierbei mit dem notwendigen Know-how und erstellen Ihnen ein Wertgutachten über den Marktwert, der mit dem Fair Value identisch ist.

Da die Erstellung eines Verkehrswertes von individuellen Faktoren abhängig ist erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Zur Erstellung des Verkehrswertgutachtens benötigen wir folgende Dokumente die auch bedarf durch uns beschafft werden können:

  • Grundbuchauszug
  • Flurkarte / Lageplan
  • Baulastenauskunft
  • Auskunft aus dem Altlastenkataster
  • Energieausweis
  • Auskunft über bezahlte Erschließungsbeiträge
  • Bauzeichnungen
  • Flächenberechnungen
  • Aufstellung über Modernisierungsmaßnahmen
  • Mietverträge
  • Bei Eigentumswohnungen: Teilungserklärung