Wertsteigerung von Immobilien

Wertsteigerung von Immobilien

Die Wertsteigerung einer Immobilie bedeutet, den Preis eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung zu erhöhen. Die Immobilie ist also mehr wert als zu dem Zeitpunkt, an dem sie gekauft wurde.

Eine Wertsteigerung der Immobilie erreichen sie durch umfassende Modernisierungen, zusätzliche Ein- oder Ausbauten oder Maßnahmen der Barrierefreiheit.

Einflussfaktoren auf die Wertentwicklung:

  • Der Bodenrichtwert
  • Die Lage
  • Die Infrastruktur
  • Die Grundstückgröße und dessen Ausrichtung
  • Das Baujahr der Immobilie
  • Die Bausubstanz
  • Die Ausstattung der Immobilie

Bei einigen Immobilien wird mit der Zeit der Wert steigen, bei anderen Immobilien kann es sein, dass sie an Wert verlieren.

Deshalb sollten sie auf die Faktoren, auf die sie Einfluss haben, achten!

 

Über den Autor

Thomas Eulenpesch administrator